Dr. Martin Dieckmann

Esche Schümann Commichau, Hamburg

Dr. Martin Dieckmann ist Rechtsanwalt und Partner in der Sozietät Esche Schümann Commichau, Hamburg. Er studierte in Hamburg, Bologna und Sheffield. Er wurde im Jahr 1993 an der Universität Hamburg zu einem abfallrechtlichen Thema promoviert (“Das Abfallrecht der Europäischen Gemeinschaft”, Nomos-Verlag, 1994). Herr Dieckmann ist seit 1993 als Rechtsanwalt tätig und seit 2016 auch Fachanwalt für Vergaberecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Umweltrecht, insbesondere das Abfallrecht und das Vergaberecht, jeweils einschließlich ihrer europarechtlichen Bezüge. Herr Dieckmann ist Mitautor u.a. eines Kommentars zum Kreislaufwirtschaftsgesetz (Herausgeber: Jarass/Petersen) und eines Lehrbuchs zum Umweltrecht (Herausgeber: Koch) sowie Mitherausgeber und Mitautor eines Kommentars zur Vergabeverordnung (Dieckmann/Scharf/Wagner-Cardenal). Daneben ist Herr Dieckmann Autor zahlreicher Aufsatzbeiträge zum Abfall- und Umweltrecht sowie zumVergaberecht.
Er ist ferner Mitherausgeber der „Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft – AbfallR“.