Lars Tietjen

Experte REACH, Umweltbundesamt (UBA)

Lars Tietjen begann nach dem Chemiestudium seine Tätigkeit im Umweltbundesamt. Nach einer kurzen Tätigkeit im Bereich wassergefährdende Stoffe begleitete er seit 2004 die Rechtssetzung zur REACH-VO. Als stellvertretender Fachgebietsleiter ist er mit Grundsatzfragen der REACH-VO, Regulierungsstrategie und der Weiterentwicklung der Regelungen befasst. Daneben koordiniert er im Umweltbundesamt die Begleitung von Widerspruchs- und Klageverfahren im Kontext der REACH-VO. Aktuell liegt sein Arbeitsschwerpunkt in der „Zero Pollution Ambition“ der EU-Kommission und dort insbesondere die Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit.