REACH, Lebensmittel- und Pharmarecht
Intensivseminar | 20.02.2019 | Frankfurt am Main | Sprache: deutsch

Chemikalienrecht außerhalb der EU

Zum dritten Mal in Folge bietet der Lexxion Verlag Ihnen in einem Sonderformat die Möglichkeit, sich über chemikalienrechtliche Bestimmungen außerhalb der EU zu informieren.


Themen:

  • Brexit und das EU Chemikalienrecht
  • Product Stewardship Pillars in the Gulf Cooperation Council
  • Overview of New Chemicals Control Legislation (TR 041/2017) in the Eurasian Economic Union (EAEU)
  • Das Chemikalienrecht in Mexiko und Brasilien
  • KKDIK – The Turkey REACH

 

Teilen

Überblick

Am 20. Februar 2019 laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltung Chemikalienrecht außerhalb der EU ein, auf der Sie wertvolle Informationen zum Chemikalienrecht von verschiedenen wichtigen Handelspartnern erhalten. Am darauffolgenden Tag widmen wir uns nur dem asiatischen Raum. Beide Veranstaltungen sind auch separat buchbar.

Am 20. Februar 2019 werden unter anderem die Chemikaliengesetze von:

  • den USA und Kanada
  • dem Golf-Kooperationsrat
  • Mexiko
  • Brasilien
  • der Türkei
  • Russland und die umliegenden Staaten
  • sowie der Brexit und seine Auswirkungen in Bezug auf REACH vorgestellt und diskutiert.

In einem weiteren Vortrag erhalten Sie zudem eine ausführliche Übersicht zu Produktmeldungen innerhalb und außerhalb Europas.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der chemischen Industrie, Importeure, Händler, Behörden sowie Beratungsunternehmen und Rechtsanwälten mit besonderem Fokus auf Chemikalienrecht, die Interesse haben, sich auf den Markt der vorgestellten Ländern zu etablieren.

Ihr persönlicher Nutzen

  • Erhalten Sie in ausführlichen Vorträgen Einblicke in Gesetzgebungen der vorgestellten Länder
  • Erwerben Sie Antworten von Experten
  • Tauschen Sie sich in vielen Diskussionsrunden mit Kollegen aus Ihrer Branche aus!

Teilnehmerstimmen von September 2018:

„Gute Themenauswahl, gute Organisation, absolut empfehlenswert.“  Markus Dede

„Fachlich fundiert, kompakt zusammengefasst! Insgesamt ein guter Überblick über aktuelle Themen des internationalen Chemikalienrechts.“  Bernhard Wittmann

„Sehr angenehme Atmosphäre (Teilnehmer & Referenten) und sehr informativ.“  Dr. Jens Molter

Sondertarif

Melden Sie sich zusätzlich zum Seminar Chemikalienrecht in Asien am 21. Februar 2019 an und profitieren Sie von einem reduzierten Kombipreis.

Mittwoch, 20. Februar | 09:00 - 17:00

Tagungsleiter
Henning Krüger JurSolution, Dortmund
09:00

Beginn der Registrierung und Begrüßungskaffee

09:25

Begrüßung

Dr. Wolfgang Andreae, Lexxion Verlag, Berlin
09:30

Produktmeldungen innerhalb und außerhalb Europas

  • Registrierungs- und Meldepflichten außerhalb der EU
  • Umfang, Bedeutung und Rechtsfolgen
  • Vergleich mit Rechtslage innerhalb der EU
Dieter Sydon ERM
10:10

Fragen

10:20

Chemikalienrecht in den USA und Kanada

  • GHS, SDS und Label
  • Inventory
  • Frank Lautenberg Chemical Safety Act (LSCA)
Rebecca Hiltrop KFT Chemieservice GmbH, Griesheim 
10:50

Diskussion

11:00

Kaffeepause | Networking

11:30

Product Stewardship Pillars in the GCC

  • Definition of the GCC single Market
  • Management of Hazardous Chemicals
  • Import Provisions: SDS and Labeling  Requirements
Dima Gärtner UL International GmbH, Brüssel
12:00

Diskussion

12:10

Brasilien – Stand der chemikalienrechtlichen Regelungen

  • Chemikaliengesetz
  • Inventar
  • Status der GHS Implementierung
  • Lebensmittelrechtliche Regelungen
Dieter Drohmann Chemservice GmbH, Worms
12:40

Diskussion

12:50

Gemeinsames Mittagessen

13:50

Das Chemikalienrecht in Mexiko

  • Chemikaliengesetz
  • Inventar
  • Sonstige Regelungen
Dieter Drohmann Chemservice GmbH, Worms
14:10

Diskussion

14:20

Brexit und das EU Chemikalienrecht

  • Stand der Verhandlungen
  • Geordneter Austritt vs. harter Brexit
  • Auswirkungen auf REACH
Hannah Widemann Steptoe & Johnson LLP, Brüssel
14:50

Diskussion

15:00

Kaffeepause

15:30

Overview of New Chemicals Control Legislation (TR 041/2017) in Eurasian Economic Union (EAEU)

  • Main aspects of new TR 041/2017 regulations
  • State registration procedure with regards to new substance inventory
  • Notification and registration rules according to new legislation, CSR preparation
  • General principles for registration of chemical products within the framework of the EAEU TR 041/2017
Andrei Tauber knoell Germany GmbH, Köln
16:00

Diskussion

16:10

KKDIK – The Turkey REACH

  • Turkey KKDIK – what’s all about?
  • Considerations for international companies exporting chemical substances to Turkey
  • Other Turkey Regulations: SEA & GBF
Frederik Johanson REACHLaw Ltd, Espoo
16:50

Diskussion

17:00

Ende der Veranstaltung | Meet & Greet der Teilnehmer bei Snacks und Getränken


Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmer an unseren Veranstaltungen erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung, die Sie als Nachweis der regelmäßig geforderten Fortbildung gemäß § 15 FAO einreichen können. Sie erhalten die Bestätigung am Ende des Veranstaltungstages.


Tagungsmaterial – So verpassen Sie nichts!

Sollten Sie am 20. Februar 2019 verhindert sein, können Sie das gedruckte Tagungsmaterial – inklusive Online-Zugang zu allen während der Veranstaltung gezeigten Präsentationen – für € 128,- (zzgl. MwSt.) bestellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Melanie Usche

Referenten

Henning Krüger
JurSolution, Dortmund

Mehr Informationen
Dieter Sydon
ERM

Mehr Informationen
Rebecca Hiltrop
KFT Chemieservice GmbH, Griesheim 

Mehr Informationen
Dima Gärtner
UL International GmbH, Brüssel

Mehr Informationen
Dieter Drohmann
Chemservice GmbH, Worms

Mehr Informationen
Hannah Widemann
Steptoe & Johnson LLP, Brüssel

Mehr Informationen
Andrei Tauber
knoell Germany GmbH, Köln

Mehr Informationen
Frederik Johanson
REACHLaw Ltd, Espoo

Mehr Informationen

Tagungsort

Lange Str. 5-9
Frankfurt am Main, Deutschland
Lade Karte ...

Hotel(s) in der Nähe

Moxy Frankfurt East ***
1,7 km entfernt
EZ ab 80,-EUR

Favored Hotel Scala ***
0,6 km entfernt
EZ ab 85,- EUR

Hotel Monopol Frankfurt ***
1,4 km entfernt
EZ ab 80 EUR

Victoria Hotel ****
1 km entfernt
EZ ab 120,- EUR

Hotel Concorde ****
1,3 km entfernt
EZ ab 105,- EUR

Online-Anmeldung

Intensivseminar | 20.02.2019 | Frankfurt am Main | Sprache deutsch
Arbeiten Sie für eine Behörde?
Ticket-Typ Preis Plätze
Internationales Chemikalienrecht am 20. Februar / International Chemicals Law on 20 February
reguläre Teilnahmegebühr / regular fee
€695,00
Internationales Chemikalienrecht am 20. Februar / International Chemicals Law on 20 February
reduzierte Teilnahmegebühr für Angehörige einer Hochschule/Behörde / reduced fee for public authorities
€595,00
Kombibuchung beider Seminare am 20. & 21. Februar / Combined booking of both seminars on the 20th & 21st February
Sondertarif für reguläre Teilnahmegebühr / special rate on regular fee
€1.180,00
Kombibuchung beider Seminare am 20. & 21. Februar / Combined booking of both seminars on the 20th & 21st February
Sondertarif für reduzierte Teilnahmegebühr für Angehörige einer Hochschule/Behörde / special rate on reduced fee for public authorities
€990,00

Gesamtrechnung
Einzelrechnungen

E-Mail
Post
Online-Suche
Telefonat
Kollegen
Anderes

(Datenschutzerklärung)


Nutzen Sie unseren Newsletter, um sich regelmäßig über Konferenzen, Workshops, Trainings und die  neuesten Ausgaben unserer Fachzeitschriften u.a. aus den Bereichen des europäischen Wettbewerbs- und Vergaberechte, Datenschutzrechte, Abfallrecht, Umwelt- und Planungsrecht sowie Chemikalien- und Pharmarecht zu informieren.

Verpassen Sie keine Events und Publikationen.  Neuigkeiten abonnieren