Food, Chemical & Pharmaceutical Law
Hybridseminar |
22.03.2021 - 23.03.2021 |
Frankfurt/Main |
Language: German/English

Internationales Chemikalienrecht

Das Seminar Internationales Chemikalienrecht steht in diesem Jahr unter dem besonderen Fokus der Nachhaltigkeit. Mit der Einführung der Chemikalienstrategie zur Nachhaltigkeit ebnet die EU den Weg für den Green Deal. Wie sieht diese Strategie aus? Was ist für Industrie und Handel zu beachten? Namenhafte Experten geben exklusive Einblicke in die aktuellen Entwicklungen der europäischen Rechtsprechung und beleuchten die GHS-Implementierung in ausgewählten Ländern Lateinamerikas und Asiens. Hierbei ergründen sie, welche Meldungs- und Registrierungspflichten es in diesen Handelsländern zu berücksichtigen gilt.

Wir ermöglichen Ihnen, online mit Hilfe eines Livestreams oder vor Ort teilzunehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie sich auf den neuesten Stand – wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen zur Online-Teilnahme finden Sie hier.

Ab € 895,- (exkl. USt)

Share

Das Seminar Internationales Chemikalienrecht beleuchtet in diesem Jahr die europäische Rechtsprechung im Rahmen der Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit der EU. Informieren Sie sich zu den aktuellen Entwicklungen der GHS-Implementierung in ausgewählten Handelsländern Lateinamerikas und Asiens, als auch Südafrika und nutzen Sie die einmalige Chance sich mit Experten direkt auszutauschen und wichtige Rechtsfragen zu klären.

Themen

  • EU Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit
  • Chemikalienrecht in der Schweiz – Harmonisierung der EU mit der Schweiz
  • Brexit – UK REACH after Transitionperiod
  • Internationales Chemikalienrecht in Lateinamerika (Brasilien; Argentinien und Mexiko)
  • K-BPR
  • China: MEE Order No. 12
  • TECI in Thailand
  • Chemikalienrecht in Asien (Vietnam und Indien)
  • Status der GHS-Implementierung in Südafrika

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter der chemischen Industrie, Importeure, Händler, Behörden sowie Beratungsunternehmen und Rechtsanwälten mit besonderem Fokus auf Chemikalienrecht, die Interesse haben, sich auf dem  Markt der vorgestellten Länder zu etablieren oder sich über den aktuellen Stand informieren möchten.

Hybidveranstaltung

Eine Hybridveranstaltung des Lexxion Verlags ist ein neues kombiniertes Veranstaltungsformat, das parallel analog und digital stattfindet. Dieses neue Veranstaltungsformat bietet Teilnehmern und Referenten die Möglichkeit, je nach aktueller Situation live vor Ort oder online teilzunehmen. Unser primäres Ziel dabei ist es, Online-Teilnehmern ein ebenso hochwertiges Erlebnis zu bieten wie eine Präsenzveranstaltung, und deshalb legen wir besonderen Wert auf Interaktion. Dazu gehören die virtuelle Vernetzung in den Kaffeepausen, die aktive Teilnahme an Diskussionen und die Möglichkeit, Fragen per Chat oder Mikrofon zu stellen.


Was Teilnehmer vorheriger Seminare zum internationalen Chemikalienrecht sagen:

„Interessante Veranstaltung. Sehr zu empfehlen, wenn man global tätig ist.“

„Gerne wieder!“

„Sehr guter Überblick, hat viele Ansichten für die beruflichen Aufgaben gebracht.“


Corona-Sicherheitskonzept

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Daher werden wir verschiedene Vorkehrungen treffen, um Sie zu schützen.

  • 1,5 m Abstand zwischen den Sitznachbarn
  • Regelmäßige Reinigung von Oberflächen und sanitären Einrichtungen
  • Ausreichende Belüftung des Veranstaltungsraums
  • Desinfektionsmittel
  • Das Tragen von Mund- und Nasenschutz auf den Gängen

Das Veranstaltungshotel hat zudem diverse Änderungen durchgeführt. Mehr dazu finden Sie hier.

Sie können Ihre Teilnahme ohne Bedenken buchen. Die Stornierung der Teilnahme muss schriftlich erfolgen und ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos.


Hinweise zur Online-Teilnahme

Bigmarker ist unsere Online-Veranstaltungsplattform. Um an unserem Seminar online teilzunehmen, überprüfen Sie bitte zuerst die Kompatibilität Ihres Geräts.

Sie haben Fragen zur Teilnahme? Keine Sorge, hier ist eine Kurzanleitung.

Was benötigen Sie, um am Seminar online teilzunehmen?

  • Lautsprecher (z.B. Headset)
  • Wir empfehlen außerdem eine kabelgebundene Internetverbindung.
  • Funktioniert Ihre Internet-Verbindung nicht, können Sie per Telefon teilnehmen. Dabei entstehen möglicherweise zusätzliche Verbindungskosten.

Wie nehmen Sie am Seminar online teil?

  • Wählen Sie den Computer aus, mit dem Sie am Seminar teilnehmen möchten.
  • Bitte überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Geräts
  • Sobald Sie die Einladung erhalten haben, registrieren Sie sich bitte über den Einladungs-Link.
  • 15 Minuten vor Start: Schließen Sie Kopfhörer an, klicken Sie den Einladungslink (E-Mail) und treten Sie bei.

Die Mindestsystemanforderungen lauten wie folgt:

  • Betriebssystem: PC: Windows 7 oder neuer; Mac OS X 10.12 oder neuer; Linux.
  • Browser: Die neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Safari oder Opera.
  • Highspeed-Internet: Benötigt wird eine konstante Hochgeschwindigkeitsverbindung. Mobiles Tethering, Hotspots oder öffentliche Wi-Fi-Netzwerke führen zu Verzögerungen oder Ausfällen.

FAQ

Warum muss ich mich registrieren, bevor das Seminar beginnt?
Danke für Ihre Anmeldung! Das hilft nicht nur uns dabei, mit Ihnen bei technischen Schwierigkeiten zu kommunizieren, sondern dient auch der Vernetzung mit anderen qualifizierten Seminar-Teilnehmern.

Warum kann ich den Sprecher nicht sehen?
Bitte überprüfen Sie Ihre Bandbreite. Wir empfehlen mindestens 10 Mbps.

Wird das Seminar aufgezeichnet?
Ja, es wird aufgezeichnet.

Benötige ich ein Mikrofon?
Nein, ein Mikrofon ist nicht nötig.

Muss ich etwas installieren
Nein. Wir gehen davon aus, dass Sie einen Browser haben.

Kann ich während des Seminars Fragen stellen?
Ja, hierfür steht ein Chat zur Verfügung.

Wann kann ich mich am Tag des Seminars einloggen?
15 Minuten vor Start. Das Einloggen funktioniert nur nach erfolgreichem System-Check.

Darf ich mich während des Seminars ausloggen?
Ja, Sie können sich dann zu einem späteren Zeitpunkt des Seminars wieder anmelden.

Kann ich per Telefon teilnehmen?
Ja. Allerdings bedeutet die telefonische Teilnahme, dass sie nur zuhören können. Möglicherweise fallen zusätzliche und erhöhte Verbindungskosten an, da es eine USA-Nummer ist.

Ich kann die Einladung nicht finden.
Bitte prüfen Sie Ihren Spam-Ordner und bitten den zuständigen Kollegen Ihrer IT-Abteilung, uns zu ‘whitelisten’. Für mehr Details wenden Sie sich bitte an den verantwortlichen Event-Manager bei Lexxion.

Ich komme nicht durch den Firewall-Systemcheck – was nun?
Bitte kontaktieren Sie Ihre IT-Abteilung damit alle benötigten Ports geöffnet werden, welche hier aufgelistet sind.

Wie lauten die detaillierten Systemanforderungen?
Alle Anforderungen sind hier zu finden.

Das Ergebins meines Audio-Tests ist negativ – was kann ich tun?
Nutzen Sie Headsets oder externe Boxen, trennen Sie diese einmal. Ist Ihr Audio-Gerät im Lautlos-Modus? Finden Sie heraus, ob Ihre Sound-Wiedergabe funktioniert.

Ich würde gern teilnehmen, warte aber auf die Freigabe. Kann ich noch am Tag des Seminars buchen?
Ja. Bitte bei online@lexxion.eu melden.

Meine E-Mailadresse hat sich geändert – kann ich weiterhin teilnehmen?
Ja, bitte nennen Sie uns Ihre aktualisierte E-Mail; Sie erhalten anschließend eine neue Einladung.

Wie kontaktiere ich den Host des Seminars?
online@lexxion.eu freut sich auf Ihre Nachricht!

Day 1: Monday, 22 March | 09:00 - 16:50

Chair of the Seminar
Dieter Drohmann Managing Director, Chemservice GmbH
09:00

Registrierung der Teilnehmer und Begrüßungskaffe

09:30

Begrüßung

09:35

EU´s Chemicals Strategy for Sustainability

10:10

Diskussion

10:15

Aktuelle Entscheidungen des Board of Appeal

Luca Bolzonello ECHA Board of Appeal, Helsinki
(eingeladen)
10:50

Diskussion

10:55

Kaffeepause & Networking (Für Online Teilnehmer: Break Out Rooms in Skype)

11:10

Chemikalienrecht in der Schweiz – Harmonisierung mit der EU

Dag Kappes Bundesamt für Gesundheit (BAG), Bern  
11:45

Diskussion

11:50

Brexit – UK REACH after Transition Period

Neil Hollis BASF, Cleckheaton
(held in English)
12:25

Diskussion

12:30

Mittagspause


Internationales Chemikalienrecht in Lateinamerika

13:15

SAICM Mandat beyond 2020

13:50

Diskussion

13:55

Status der GHS-Implementierung in Lateinamerika

14:30

Diskussion

14:35

Chemical Regulation in Brazil

D. SC. Nicia Mourão Managing Partner, Mourão Henrique Consultores Associados LTDA, Brazil
(held in English)
15:10

Diskussion

15:15

Kaffeepause

15:30

Chemikalienrecht in Argentinien

16:05

Diskussion

16:10

Chemical Regulation in Mexico

Jaime Sales Regulatory Advisors Chemservice Iberia S.L. , Castellón
(held in English)
16:45

Diskussion

Ende des ersten Tages

Day 2: Tuesday, 23 March | 09:15 - 13:55

09:15

Begrüßungskaffee


Internationales Chemikalienrecht in Asien & Afrika

09:35

K-BPR

10:10

Diskussion

10:15

Chemical Management in China MEE Order No. 12

10:50

Diskussion

10:55

TECI in Thailand

11:30

Diskussion

11:35

Kaffeepause

11:55

Chemikalienrecht in Vietnam

13:10

Diskussion

13:15

Südafrika – Status der GHS-Implementierung

13:50

Diskussion

13:55

Ende der Veranstaltung und Get-Together Lunch

Speakers

Dieter Drohmann
Managing Director, Chemservice GmbH

More info
Luca Bolzonello
ECHA Board of Appeal, Helsinki

More info
Dag Kappes
Bundesamt für Gesundheit (BAG), Bern  

More info
Neil Hollis
BASF, Cleckheaton

More info
D. SC. Nicia Mourão
Managing Partner, Mourão Henrique Consultores Associados LTDA, Brazil

More info
Jaime Sales
Regulatory Advisors Chemservice Iberia S.L. , Castellón

More info

Venue

Frankfurt/Main

n/a
Frankfurt/Main, Germany
Phone
Loading Map....

Online-Registration

Hybridseminar | 22.03.2021 - 23.03.2021 | Frankfurt/Main | Language: German/English

Participation Fees
Frankfurt/Main: Reduced fee for public authorities: € 995,- (excl. VAT)
Frankfurt/Main: Regular fee: € 1.290,- (excl. VAT)

Online: Reduced fee for public authorities: € 895,- (excl. VAT)
Online: Regular fee: € 1.190,- (excl. VAT)

Discount for StoffR and/or ICRL subscribers: € 50,-

The German VAT of 19% will be added. Customers from other EU countries with a valid VAT ID number receive an invoice without VAT (reverse charge).

Seating limit
The number of seats in Frankfurt/Main is limited. Registrations will be accepted first come, first served.

Related content

If you are interested, please use our Newletter to stay informed about our upcoming conferences, workshops, trainings and current published journals in our core areas of EU competition, data protection, substances and environmental law, as well as exciting new projects in emerging technologies and digitalisation.

Don’t miss any news and sign up for our free news alert.  Sign up now