Ausgabe 2/2020

Mit dieser Ausgabe 2/20 der W+B erscheint das Heft letztmalig in seiner bisherigen Form. Zukünftig werden die beiden Zeitschriften W+B und I+E in einer neuen Zeitschrift „UWP – Umweltrechtliche Beiträge aus Wissenschaft und Praxis“ aufgehen, die im Spätsommer 2020 erstmals erscheinen wird. Die UWP wird sich neben wasserrechtlichen und bodenschutzrechtlichen Fragen auch den Umweltmedien Luft, Klima und Natur widmen und so die bisher auf zwei Zeitschriften verteilten Fachthemen vereinen.

In diesem Heft der W+B finden Sie Beiträge von Mohr zum Verschlechterungsverbot der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie, von von Hammerstein/Nutzhorn zur Frage rechtsstaatlicher Defizite der wasserwirtschaftlichen Planung, von Zoth zu den wasserrechtlichen Handlungsmöglichkeiten bei Trockenheit und Dürre sowie von Schultz zu aktuellen Entwicklungen im Bereich des europäischen Umweltrechtsschutzes. Zudem bespricht Durner die Entscheidung des EuGH vom 28.5.2020 zur weiteren Auslegung der Wasserrahmenrichtlinie.

Lesen Sie hier alle Artikel der W+B 2/2020

Sie möchten einen Beitrag einreichen, dann nutzen Sie unseren aktuellen Call for Papers